Beton - DIY

14:45

Objekte aus Beton selbst herstellen, das hatte ich schon lange einmal vor. Jetzt in den Ferien hatte ich endlich auch einmal Zeit dazu.
Inspiriert von einigen Büchern habe ich mich ans Werk gemacht.







Beim Gießen habe ich mit Schnell-Estrich und Schnell-Beton experimentiert.
Wichtig bei Anmischen ist, dass man den Beton zum Wasser gibt und nicht umgekehrt.
Soviel Beton dazugeben bis alles die Konsistenz von Grießbrei hat.



Mir ist der Schnell-Strich etwas lieber . Er ist etwas feiner.
Der Schnell-Beton bindet sehr schnell ab und man muss echt fix beim Gießen sein.




Als Formen eignen sich leere Milchtüten, Joghurtbecher, alte Plastikschüsseln,
Silikonformen usw.
Die Formen werden mit Salatöl (Trennmittel) ausgestrichenen und dann mit der Masse befüllt.
Dann etwas ruckeln damit die Luftblasen raus geht.
Nun kann auch schon eine zweite, kleinere Form in den Beton gedrückt werden.
Damit alles an Ort und Stelle bleibt, habe ich die innere Form mit Steinen beschwert.





Wenn der Gießling ausgehärtet ist (frühestens nach 24 Stunden) kann ausgeschalt werden.
Wenn dann alles sehr gut getrocknet ist, kann man den Beton anmalen.
Dazu habe ich Acryl Farben genommen.







Angerührt und gegossen habe ich draußen.
Beim Anrühren staubt es ganz schön und es ist im Garen auch nicht so schlimm wenn etwas daneben geht.



Die Werkstücke sollten beim Trocknen nicht unbedingt in der Zugluft stehen. 
Pralle Sonne ist auch nicht so optimal.



Die fertigen Deko-Objekte sind für innen und außen geeignet - frostfest sind sie allerdings nicht.




Mich hat jetzt die Betonlust voll erwischt. 
Auf unserer Terrasse stehen jetzt überall Rohlinge zum Aushärten und gefüllte Gussformen.




Liebe Grüße
Silke


Inspiriert wurde ich von diesen Büchern:
Beton  Deko für drinnen - LV Buch
Beton. Das große Werk- und Ideenbuch - TOPP
Designobjekte aus Beton - EMF





You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Liebe Silke,
    da hat dich aber eine ganz tolle Sucht erwischt und deine Werke sind genial! Ich mag Beton auch und habe mich auch schon mehrmals an`s Betonwerkeln gemacht! ...und wie du schreibst es macht Spass!!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.
Ich schaffe es aber nicht, hier auf jeden Kommentar zu reagieren.
Fragen werden aber auf alle Fälle beantwortet und ich besuche Euch auch sehr gerne auf Euren Blogs ♥

Add Me ON