Büchertipp für Gärtner(innen) - Buchvorstellung

15:31

Ein Menschheitstraum:
Die Erde in einen blühenden Garten zu verwandeln.
Wer Träume verwirklichen will,
muss tiefer träumen und wacher sein als andere. 
(Karl Foerster)



Gerade jetzt im Februar, wenn unsere Gärten scheinbar noch im Dornröschenschlaf liegen, ist es an der Zeit sich wieder, zumindest gedanklich, mit dem Garten zu beschäftigen.



Mich juckt es schon wieder gewaltig in den Fingern :) Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut als mich  
Frau Mund vom Ulmer Verlag fragte ob ich Lust hätte zwei Gartenbücher aus einer ganz neuen Buchreihe anzuschauen und vorzustellen.



Sehr gerne habe ich zugesagt und schon bald konnte ich die zwei wunderschönen, eben erst erschienen Bücher in den Händen halten.






Zuerst ein paar Worte des Verlags:
Mein Kräutergarten - Ob Sie ein ganzes Jahr lang buddeln, gießen, schneiden und sich viel bewegen wollen oder nur wenig Platz für die große Ernte haben. Ob Sie Ihren Kindern ein kleines Naturparadies zaubern oder selbst zum Kräuter-Spezialisten werden wollen: Machen Sie, was Ihnen gefällt! Wir haben die Inspiration und das Profi-Wissen, Sie haben die Begeisterung, ganz entspannt etwas Tolles anzufangen. Und das hier ist der erste Ratgeber, der dabei die ganze Zeit an Ihrer Seite geht, ohne Ihnen etwas vorzuschreiben.





 
Mein Obstgarten - Von welchem Obstgarten träumen Sie? Lieben Sie es, Ihr eigenes Obst erntefrisch zu genießen oder wollen Sie sich so richtig beim Obstbaumschnitt austoben? Wünschen Sie sich ein kleines Naturparadies oder sind alte Obstsorten Ihre Leidenschaft? Machen Sie, was Ihnen gefällt! Wir haben die Inspiration und das Profi-Wissen, Sie haben die Begeisterung, ganz entspannt etwas Tolles anzufangen. Dieses Buch enthält sorgfältig zusammengestelltes Wissen zu Sortenauswahl, Pflanzenschutz, Obstbaumschnitt, Veredlung, Pflege, Ernte und Verarbeitung. Außerdem finden Sie von den Klassikern Apfel, Kirsche oder Erdbeeren bis hin zu Superfoods und Wildobst die besten Obstsorten für Ihren Garten.



Mir gefallen beide Bücher ausgesprochen gut. Schon allein die Haptik der Bücher ist klasse (beide Bücher gibt es auch als E-Books, aber ich bevorzuge immer die gedruckte Version).



Die Fotos in den Büchern sind super und werden von vielen Zeichnungen ergänzt. Es gibt gute Ratschläge zur Baum- bzw. Kräuterpflege und Tipps zur Vermehrung und die natürliche Schädlingsbekämpfung. Dem Heilkräuterwissen und dem Vogelgarten sind ganze Kapitel gewidmet.




Natürlich kommen in beiden Büchern Rezepte und kleine Bauanleitungen  nicht zu kurz.




In unserem Garten gibt es neben einem Kirschbaum einige Beerensträucher und viele Kräuter. Nach dieser Buchlektüre habe ich richtig Lust einiges unzugestalten.



Ich kann es kaum abwarten bis die ersten Beeren reif sind und die Kräuter sprießen - die Bücher sind wirklich gefüllt mit Rezepten die ich gerne ausprobieren möchte.




Obwohl das Buch voll ist mit Tipps, Empfehlungen und Hinweisen  fühlt es sich beim Lesen nicht so an als ob man einen Gartenratgeber in den Händen hält.




Ich fühlte mich direkt eingeladen, an einem kalten Wintertag die Bücher von vorne bis hinten durchzulesen, vom Frühling zu träumen und dazu einen heißen Kräutertee aus den letzten selbstgetrockneten Kräutern zu trinken.




Ja, mein Kräuter- und Beerenvorrat geht zu Neige - schön dass der Garten bald wieder erwacht. Ich denke dass sich im Erdreich jetzt schon ganz schön viel tut ♥




Bis es endlich wieder raus in den in den Garten geht, pflege ich meine Küchenkräuter  auf der Fensterbank und genieße die Marmelade aus den Beeren vom letzten Sommer. 





Die beiden Bücher sind im Ulmer Verlag erschienen und kosten jeweils 24,90 € . Ihr könnt sie hier und hier direkt bestellen oder Ihr geht einfach zum Buchhändler Eures Vertrauens ♥




Ich danke Frau Mund vom Ulmer Verlag für die beiden kostenlosen Rezensionexemplare. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst und stellt meine eigene dar.




Am Grunde des Herzens eines jeden Winters
liegt ein Frühlingsahnen.
Khalil Gibran



Viele liebe Grüße
Silke 

You Might Also Like

25 Kommentare

  1. Liebe Silke,
    der grüne Daumen ist nicht ganz so meiner, leider.
    Vielleicht mal ein Grund so tolle Bücher genauer anzusehen, die Aufmachung ist wirklich richtig ansprechend!
    Ein bisschen werden wir mit dem Gärtnern noch warten müssen - ich freue mich über jeden Tag, der ein Minütigen länger ist.
    Sag mal arbeiten wir im gleichen Job?
    Genieße noch den Sonntag
    SERVUS
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    auch ich spüre das Kribbeln in den Fingern, den inneren Drang nach Gartenlust wieder endlich wieder in der Gartenerde rumwühlen. Jeden Tag draußen verbringen, alles zu beobachten, wie es wächst und gedeiht. Allein vom schreiben und den Gedanken bekomme ich eine Schnatterpelle (Gänsehaut). Was Gartenbücher angeht, bin ich leider sehr kritisch und muss sie erst einmal wirklich vor Ort kurz durchblättern können, um eine Kaufentscheidung treffen zu können. Aber ganz lieben Dank für die beiden Buchvorstellungen.

    Dir einen wunderschönen Sonntagabend,
    liebste Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    die Bücher sehen sehr ansprechend aus. Machen Lust auf Garten. Ich freu mich auch schon drauf! Danke Dir für den Tip.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Häää liebe Silke,
    scheee hosch des gmacht, des gfällt mr scho saumäßig guad. Aber i ben doch koi Gardamensch, aber i kos ja mol ogugga, wenn i derf.

    :-)))

    Ond des isch schee, wenn du dro arbeidesch, des freut mi. Du woisch scho, gell?

    A liabs Griasle ond an scheena Obend

    Evale

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    lieben Dank für die Buchvorstellung der wunderbaren Gartenbücher!
    Ja, ich freue mich auch schon, wenn der Garten aus dem Winterschlaf erwacht!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    das sind bestimmt zwei tolle Bücher.
    Mit vielen Ideen.
    Und ja, auch ich freue mich auf den Garten, wenn alles wieder grünt und blüht.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Silke,
    die beiden hatte ich im Ulmer-Katalog auch schon entdeckt, sie scheinen sich perfekt zu ergänzen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silke,
    zwei schöne Bücher hast Du vorgestellt. Man kann bestimmt viele schöne Anregungen finden.
    Ich kann es auch kaum erwarten, wenn mein Garten aus dem Winterschlaf erwacht.
    Einen schönen Restsonntag.
    Loretta

    AntwortenLöschen
  9. Das Kräuterbuch hört sich sehr interessant an liebe Silke ♥ Der hHerzensmann möchte dieses Jahr nämlich ein Kräuterhochbeet bauen ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Die Aufmachung der Bücher gefällt mir schon mal sehr gut, danke fürs vorstellen....gerade überlegen wir, wie wir den hier schon vorhandenen Apfelbaum am besten schneiden und ein Kräuterbeet werde ich auf jeden Fall wieder anlegen. Ich finde, das gehört unbedingt in jeden Garten...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Silke,

    ja, langsam bekomme ich wieder Lust auf gärtnern - auf Graben und Säen und Pflanzen. Gegen Winterende bin ich immer besonders begeistert von Gartenbüchern und -zeitschriften. Danke für die nette Buchvorstellung :) Hübsche Fotos!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Silke,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Ich glaube, wir haben nun das Schlimmste überstanden und mein Vater kann wohl am Donnerstag wieder heim. Jetzt habe ich erstmal versucht alles nachzulesen, was ich verpasst habe. Irgendwie habe ich wohl auch verpasst, dass dein Layout anders geworden ist. Gefällt mir super gut!! Und dein vorheriger Post war ja Verführung pur!!! Deine Fotos sind wie immer eine Augenweide.
    Ich wünsche dir eine wundervolle Woche und schicke dir liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  13. Das wäre schön, wenn sich dieser Menschheitstraum verwirklichte, aber in meiner Umgebung sieht es schon ganz anders aus. Obwohl ich auf dem Dorf wohne, ist dort vieles sehr trist und kahl. Da ist unser Garten bislang DIE Ausnahme mit ganz wenigen anderen. Beliebt ist eher Steinwüste oder "gepflegter" Rasen. ;-) Nicht ein Kräutlein darf sprießen. Ich frage mich immer, wer all diese schönen Bücher kauft!

    Bücher mag ich gedruckt auch lieber, nur zum Recherchieren finde ich zusätzlich ein E-Book wirklich klasse. Denn bei der Paperversion dauert es ewig, bis man gewisse Stellen wiederfindet. Es wäre wirklich ideal, wenn man das jeweilige E-Paper gleich mit erwerben könnte!

    Die beiden Bücher hören sich gut an und sehen vielversprechend aus!

    Viele liebe Grüße und eine schöne neue Woche!
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Silke,
    das sind wudnerbare Bücher,so schön aufgemacht, danke für die schöne Vorstellung!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Sehr Interessant...da werde ich mal nach sehen, den es hat ja von allem etwas.
    Danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße Lilivanfreitag

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Silke,
    die Bücher sehen sehr ansprechend aus. Machen Lust auf den Frühling und Sommer :)und überhaupt auf GARTEN. Danke für die schöne Vorstellung!!!
    ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche. Ganz liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  17. Wieder einmal fantastische Fotos, liebe Silke.
    Deine Buchvorstellung macht Lust darauf, mir diese Bücher einmal ganauer anzuschauen.
    ich werde schauen ob sie bei unserem örtlichen Buchhändler, der sehr gut sortiertist, ist ausliegen.
    Deine beiträge zu lesen ist immer ein Genuss für mich und eine willkommene Abwechslung.
    Herzliche Grüße
    Margarethe

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Silke,
    ja, schön langsam juckt es mich auch wieder in meinen (meist grünen) Daumen. Und Pläne für das neue Gartenjahr machen, geht immer ;-)
    Die Bücher sehen interesssant aus! Noch mehr gefallen mir aber deine ansprechenden Fotos.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Silke,
    mir geht es ebenso - auch ich kann den Beginn des neuen Gartenjahres kaum noch erwarten. Deine Bücher kommen da gerade recht. Wunderschön hast Du sie mal wieder in Szene gesetzt. Ich habe immer solche Freude an Deinen Fotos und man bekommt richtig Lust in den Büchern zu blättern. Nun warten wir mal auf ein wenig Frühlingsgrün, gell?!
    Sei lieb gegrüßt von
    Regina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Silke, ich habe leider keine Garten mehr, gut für alleine wäre es ja auch nicht mehr so lustig zu pflanzen. Doch deine Post lässt Erinnerungen von früher aufkommen, den da hatte auch ich etliches angepflanzt und geerntet. Schön so schweifen zu können. Danke trotzdem für vorstellen, auch ohne Garten liest es sich toll. Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Silke,
    das Cover sieht bei beiden Büchern schon toll aus, vor allem für Obstgärten interessiere ich mich, da kann ich sicher noch allerhand dazulernen und bei uns verbessern. Und wenn es noch ein paar tolle Rezepte und Anleitungen gibt, umso besser!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Silke, ich bin gerade durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen und habe diese tollen Bücher entdeckt die du für uns gelesen hast. Ich bin ganz Gartenverrückt und mir kribbelt es schon in den Fingern so gerne würde ich loslegen. Meine Rosen schneiden etc. die beiden Bücher werde ich mir bei Gelegenheit mal genauer anschauen. Vorerst werde ich jedoch nun mal auf Deinem schönen Blog stöbern gehen. Ganz liebe Grüße Dir und wir lesen uns bestimmt nun öfter. Tini

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Silke,
    hab auch schon reingeschaut und kann Deinem Plädoyer nur zustimmen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Eine tolle Buchvorstellung! Die beiden Bücher sind bestimmt total interessant. Überhaupt die Rezepte scheinen sehr anregend zu sein :)

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Silke,
    da kann sich Frau Ulmer aber freuen!
    So eine schöne Buchvorstellung hast Du da gemacht.
    Ich habe jetzt Lust - auf zwei neue Bücher!! Und Du bist jetzt schuld dran!! ;-)
    Tolle Fotos - auch wie immer bei Dir, liebe Silke!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    ANi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.
Ich schaffe es aber nicht, hier auf jeden Kommentar zu reagieren.
Fragen werden aber auf alle Fälle beantwortet und ich besuche Euch auch sehr gerne auf Euren Blogs ♥

Facebook

Pinterest

Instagram

Translate

Subscribe