Brainfood

07:15

Guten Morgen meine Lieben,
habt Ihr schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen oder fehlen Euch noch Ideen. Ist Euer kreativer Speicher ausgelaugt und die Konzentration auf Sparflamme?



Dann könnte das darauf hindeuten, dass Ihr dringend eine Weihnachtspause nötig habt,



oder aber, dass Euer Gehirn dringend Nahrung braucht.



Brainfood - Futter fürs Hirn
Zum Beispiel eine selbstgemachte Nussmischung. Die Idee und das Rezept habe ich von einer Kollegin, sie brachte das ihren (unkonzentrierten) Schülerinnen und Schülern zu den letzten zwei Nachmittagsunterrichtsstunden mit. Kaum war etwas genascht, konnte der Unterricht mit höchster Aufmerksamkeit fortgesetzt werden.




Brainfood enthält wichtige Nährstoffe, Mineralstoffe und Vitamine. Damit fördern sie die Durchblutung des Gehirns und regen seine Funktionen an.  Damit entkommt man dem ein oder anderen Leistungstief und kann Konzentrationsschwächen vorbeugen.
Es kann zwar kann niemand die Weisheit mit Löffeln essen, aber die richtige Ernährung trägt einen großen Teil dazu bei, dass das Gehirn gut funktioniert.




 Meinen zwei Kindern, die beide studieren, habe ich zum Nikolaustag einige große Tüte Brainfood in den Stiefel gesteckt. Ich hoffe sie dopen sich jetzt damit vor Klausuren - auf legale Weise natürlich :)




Für Euch habe ich hier den Link zum Rezept KLICK.  Natürlich könnt ihr die Nüsse nach Eurem Gusto austauschen.





Nach einer Handvoll "Gehirn-Doping" müsste es jetzt eigentlich mit den Geschenkideen klappen.



Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag.
Viele liebe Grüße
Silke

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Guten Morgen,
    so viel zeit kann ich mir nicht aus den Rippen schneiden. Kannst du deine Matcha Latte nicht trinken ohne sie vorher zu fotografieren.
    Gut wäre wenn du die Wirkung des Matchas auf unseren Körper beschreiben würdest. Das wäre einmal interessant. Du hast bestimmt nichts anderes zu tun als zu dekorieren - beneidenswert.
    Herzlichst Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hach man muss einfach nur früh genug aufstehen ;O)
      Und, anbei bemerkt wir sind hier Gast und dürfen die Post genießen!

      Löschen
    2. Upppss.. was ist denn Dir über die Leber gelaufen?

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    ich finde es super toll, dass du uns immer wieder so liebevolle Ideen mit auf den Weg gibst.
    Tolle Geschenkideen in denen viel Liebe steckt und die in ihrer kleinen Unverfänglichkeit
    wirklich viel Freude machen können...
    Schön ist das..Ich danke dir von Herzen dafür!
    Allerdings bezweifle ich, dass die gesunde Leckerei bis zur nächsten Klausur anhält, da könntest
    du sicher nochmals nachlegen :).....
    So lecker wie dein Geschenk aussieht...
    Ich finde es schön, dass du so ein großes Herz für die Menschen hast
    und zu dem vieles teilst was auch anderen Freude macht,
    das u.a. zeichnet dich aus.....
    Liebe Nikolausgrüße
    von Moni*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    du kennst mich ja, ich esse gerne Nüsse ob sie nun Brainfood heißen oder einfach Studentenfutter.
    Hauptsache man hat einen tollen Namen, dann schmeckt alles besser, ist aber nicht so.

    Ob nun Nüsse oder Polnisch orzechy. Mir schmecken Nüsse sehr gut.

    Lieben Gruß Eva
    die nun wieder
    Merry Christmas oder Wish Wish Wish hören wird. Der Edeka ist voll davon. Mir graust, das fördert meine Einkaufslust nun gar nicht und nein, ich bin nicht im Weihnachtsstress.

    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Silke,
    ich finde es immer wieder toll, was du uns hier für wunderbare Ideen und Anregungen zeigst. So eine Nuss-Mischung ist ein super Geschenk, denn Nüsse enthalten so viele wichtige Vitamine.
    Was die Geschenke betrifft muss ich heute noch mal los und ich hoffe ich werde fündig. Es ist ja immer so eine Sache wenn Frau schon die Geschenke komplett im Kopf hat, nur der Handel das nicht weiß :-)))
    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaus!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,

    im Moment esse ich auch viele Nüsse - hauptsächlich Mandeln und Walnüsse. Du bringst mich auf die Idee, mein Rezept der Tamari-Nüsse zu posten, die sind so oberlecker und in süßen Zeiten eine feine salzige Abwechslung. Morgen mache ich wieder welche, die gehen bei uns ruck zuck weg, vielleicht schaffe ich ein paar Fotos.

    Ich bin nicht so ein Milchfreund, da kommt hin und wieder Matcha einfach in den grünen Smoothie.

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    ich hab dauernd Nüsse auf zwischen den Zähnen, und habe es obendrein auch noch mit der gleichen Horde beruflich auch zu tun ;O)
    Ich konnte mir die Zeilen oben nicht verkneifen, wenn´s dich annervt, dann einfach löschen ;O)
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee greife ich auf liebe Silke,
    hier steht im Januar das Abitur bevor, schriftlich, da werde ich meinem Kleinen vor jeder Arbeit eine Riesentüte Nüsse zum Knabbern mitgeben.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für das geniale Rezept liebe Silke.... werde ich auch mal für meine Studimäuse machen ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee und ein tolles Rezept, liebe Silke! Hier werden derzeit auch kiloweise Nüsse geknabbert, auch wenn wir noch keine Studis im Hause haben ;)
    Vielen lieben Dank fürs Rezept und die schönen Impressionen.
    Allerliebste Grüße und noch eine schöne Adventszeit,
    Kama

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Silke,
    das ist eine tolle Idee und die Umverpackung ( der Schuh ;O) ..) ist so schön *schmunzel*
    Nüsse und Trockenfrüchte habe ich auch immer da ;O)
    Hab einen feinen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Extrafutter für's Hirn kann man immer gebrauchen, liebe Silke! Gerade wenn wieder Klausuren geschrieben werden - jetzt kurz vor Weihnachten. Mein Großer wird sich freuen ;) Vielen Dank für den Tipp. Aber ich habe auch noch eine Frage, was ist das denn für eine tolle Lichtinstallation? Mit Schriftzug.. wow! Gefällt mir sehr! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.
Ich schaffe es aber nicht, hier auf jeden Kommentar zu reagieren.
Fragen werden aber auf alle Fälle beantwortet und ich besuche Euch auch sehr gerne auf Euren Blogs ♥

Subscribe