Backliebe – Eine Buchvorstellung

07:19


Hallo meine Lieben,
es freut mich sehr, dass ich Euch heute ein ganz tolles Backbuch vorstellen darf. 

Das Buch Backliebe ist im EMF Verlag erschienen. Die Autorin dieses Buches ist Melanie Allhof die Ihr vielleicht vom Blog detailliebe kennt. 
 Bevor ich Euch jetzt erzähle wie mir das Buch gefällt, schreibe ich Euch kurz, was der Verlag dazu sagt: 

„Wer gerne backt, findet immer einen Anlass, um sich an den Ofen zu stellen. So geht es auch der Bloggerin Melanie Allhoff. Eine Jahreszeit, in der sie sich nicht dem Backen widmet? Unvorstellbar. Ihre Ergebnisse zeigt sie regelmäßig auf ihrem Blog Detailliebe – und nun auch in ihrem Buch. Darin zaubert sie aus saisonalen Zutaten tolle Törtchen und leckere Kuchen: Die fruchtige Feigentorte lässt die Herzen aller Obstliebhaber höherschlagen und auch die Apfel-Rosen-Tarte sorgt auf dem Candy-Table für Begeisterung. Die Bloggerin stellt jedoch nicht nur 50 Rezepte für süße Leckereien vor. Dazu gibt sie tolle Tipps, wie es sich rund ums Jahr schön dekorieren lässt.“ 


Das Buch Backliebe ist in 4 Kapitel aufgeteilt.
Jeder Jahreszeit wird ein Kapitel gewidmet. 

Ich fange auch gleich mit dem Frühling an. Hier stellt die Autorin Melanie Allhof frühlingsfrische Rezepte vor. Unter Anderem gibt es Rhabarberteletts und Rüblikuchen.

Der Sommer im Buch steht im Zeichen der Beeren – Eclairs mit Himbeeren, Kirschkuchen mit Streuseln oder eine Erdbeer-Palova begeistern schon allein durch die tollen Rezeptfotos.

Im Herbst gibt es zum Beispiel eine leckere Müslitorte mit Feigen und Scones, die perfekt zur Teatime passen.

Der Winter im Buch ist auch ganz schön lecker, hier zeigt Euch Melanie Allhoff einige Leckereien wie Brownies mit Walnüssen oder einen Cheescake mit Gewürzkirschen der auch perfekt zum Adventskaffee passt. 


Im Backbuch gibt es auch einige DIY`s, die geradezu zum Nachmachen einladen. 



Für Euch habe ich auch gleich ein Rezept ausprobiert. Es ist zwar aus dem Winter-Kapitel aber ich dachte, an so einem regnerischen Tag wie heute passen Brioches mit Maronen sehr gut.



Brioches mit Maronen
Zutaten:

Für die Creme
400g vorgegarte Maronen
180g brauner Zucker
Mark von einer Vanilleschote

Für den Teig
15g Frische Hefe
250 ml warme Milch
3 El Zucker
450 g Weizenmehl
1 Tl Salz
50 g geschmolzene Butter

Außerdem
Mehl für die Arbeitsplatte
1 Ei
3 El brauner Zucker



So habe ich es gemacht:

Zuerst werden die vakuumierten Maronen für 15 Minuten in 350 ml Wasser gekocht. Jetzt das übrige Wasser abschütten und dann im Topf mit einem Pürierstab gut pürieren. Den Zucker und das Mark einer Vanilleschote hinzugeben. Jetzt wird die Masse eingekocht bis eine cremige Masse entsteht.

Jetzt aus den Teigzutaten einen Hefeteig herstellen der dann an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen soll.

Nach der Ruhezeit werden 2 Backbleche mit Backpapier belegt. Den Teig nun in 12 Portionen teilen. Jede Portion mit dem Wellholz zu einem Rechteck ausrollen.
Auf jedes Rechteck etwas Maronencreme geben, verstreichen und von der Längsseite her aufrollen.
Jede Teigrolle der Länge nach in der Mitte durchschneiden.
Die beiden Stränge zu einem Knoten verzwirbeln und auf die vorbereiteten Backbleche legen.

Jetzt muss alles nochmals 20 Minuten gehen.

Dann mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit dem Zucker bestreuen.

Im Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten goldgelb backen.

Einfach lecker !!! 

Mir persönlich gefällt das Backbuch sehr gut.
Alleine schon die wundervollen Fotos laden zum Durchblättern und Nachbacken der Leckereien ein. Die Rezepte sind alle sehr gut erklärt, ich denke, dass auch Backanfänger gut damit zurecht kommen. Besonders schön finde ich die vielen persönlichen Anmerkungen der Autorin. Die liebevollen DIY´s werden sicherlich nicht nur uns Bloggerinnen begeistern.

Backliebe ist definitiv ein Buch aus dem ich noch vieles nachbacken und ausprobieren werde. Ein Buch, das ganz sicherlich nicht im Bücherregal verstauben wird. 
 ♥
Jetzt möchte ich mich noch ganz herzlich bei Celia Weide für das Rezesionsexemplar bedanken. 

Ganz liebe Grüße



Silke

Diese Buchvorstellung ist mit niwibo verlinkt.

You Might Also Like

29 Kommentare

  1. Oh je schon wieder ein Buch.... lach.... du weißt doch wie das bei mir ist mit dem "Habenwollengen" Tolle Bilder liebe Silke ❤️
    Liebste Grüße aus Wien
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Hehe, ich würde mich freuen wenn mein Buch auch den Weg in dein Bücherregal findet <3

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  2. Hallo Silke,
    superschönes Buch, das mir auch gefällt und schöne Rezepte hat.
    Man kommt da mit Backen gar nicht mehr nach, ausserdem setzt es an, wenn man keinen Sport macht. :-))
    Gottseidank passiert das bei mir nicht. Aber Essen ist ja auch Genuß, aber ich will nun mal nicht in die Breite gehen. :-))

    Aber wenn man etwas aufpasst, klappt das auch.

    Da fällt mir ein, ich habe auch noch 2 Bücher zum vorstellen. :-))

    Lach!

    Lieben GRuß Eva
    ich hoffe, das Singen gestern hat Spaß gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      vielen Dank für die netten Worte zu meinem Buch. Bei uns haben zum Glück alle Nachbarn und Arbeitskollegen in der Backphase zu dem Buch die gebackenen Leckereien aufgegessen :D:

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Silke,
    ich liebe solche Bücher :) Danke für die Vorstellung :) schön, dass es bald Weihnachten ist... als Weihnachtsgeschenk wäre eine Idee
    Wünsche Dir eine leichte Woche
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina,

      vielen Dank! Es freut mich, dass dir mein Buch gefällt :).

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  4. Liebe Silke,
    ich backe eigentlich nicht sehr gerne. Habe aber ein volles Bücherregal mit Kochbüchern, in denen ich immer wieder gern blättere und auch hie und da was ausprobiere und ich glaube da ist noch ein bisschen Platz für ein Weiteres.
    Danke für die schönen Bilder und das herrliche Rezept!
    Dir alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen,

      vielen Dank. Ich würde mich freuen wenn sich mein Backbuch zu deinen anderen Büchern ins Regal dazugesellen darf :).

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  5. Hallo Silke,
    ich bin eben durch Zufall auf deinen schönen Blog gekommen. Da ich selbst keinen Blog schreibe, kommentiere ich eher selten. Aber ich muss dir einach sagen, du machst geniale Fotos und du hast einen guten Blick. Machst du das Beruflich?
    Ich komme gerne nal wieder vorbei.
    Viele Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    nicht schon wieder ein Buch!!!! Ich habe mir gerade erst "Gemeinsam zu Tisch" gekauft, nach deiner Vorstellung, weil es mich sehr neugierig gemacht hat und habe auch schon ein leckeres Rezept ausprobiert, irgendwie französich, Titel fällt mir gerade nicht ein, Geschmortes, 1 ganze Flasche Burgunder kommt da rein (tüddelüüü). Ich bin ja so anfällig für Bücher. Dein Backbuch klingt super interessant, man kann sich ja auch Bücher schenken lassen, ist ja bald Weihnachten und dann hab ich auch noch nächsten Monat Geburtstag, mein Mann weiß eh nie, was er mir schenken soll, da geb ich ihm doch mal deinen Buchtipp :o))
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani,

      oh das würde mich richtig freuen wenn mein Buch sogar als Geburtstagsgeschenk den Weg zu dir findet <3
      Und du hast Recht, zu Weihnachten lasse ich mir selber auch immer gerne Bücher von meiner Wunschliste schenken, und die ist nicht gerade kurz, hihi.

      liebe Grüße,

      Melanie

      Löschen
  7. Liebe Silke,
    ein schönes Buch, aber noch besser gefallen mir Deine Bilder.
    Die Hortensie ist so zart und alles wirkt so schön pastellig.
    Gerne kannst Du Deinen Buchvorschlag noch mit einem Backlink bei mir verlinken, ich würde mich freuen.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      vielen Dank. Es freut mich wenn dir mein Backbuch gefällt! :-)

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  8. Guten Morgen, liebe Silke,
    danke für diese wunderbare Buchbeschreibung! Das Rezept, das Du für uns ausprobiert hast, klingt köstlich! Danke auch dafür!
    Die Bilder sind wieder so wunderschön und die Hortensie ist ein sehr schmückendes Beiwerk!
    Danke auch für Deine lieben Worte zu meinen gestrickten Dingen :O) Ich hab mich sehr gefreut, und Du darfst mir sehr gerne schreiben, wenn Du Nachschub brauchst *lächel*
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      Es freut mich, dass dir mein Backbuch gefällt :). Das Maronen Brioche Rezept passt wirklich gut in die kalte, aber gemütlich Herbst und Winterzeit.

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  9. Liebe Silke,

    vielen herzlichen Dank für die nette Buchvorstellung zu meinem Backbuch, ich habe mich sehr gefreut <3

    liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir,

    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Silke,
    Deine Brioches mit Maronen sind aber ein Hingucker geworden!! Wow!!
    Vielen Dank für die Buchvorstellung - schon allein das Titelbild sieht schon so einladend aus!
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ani,

      vielen lieben Dank für das nettes Kompliment zu meinem Backbuch! :-)

      liebe Grüße,

      Melanie

      Löschen
  11. ...oh grad bin ich probierfreudig, und das Buch schaut absolut vielversprechend aus, bestimmt auch ein nettes Weihnachtsgeschenk!
    Deine "Testexemplare" sind bestimmt schon weg ?!!
    Lass mir bitte noch deine Anschrift zukommen unter good-lucky @ gmx.de (ohne Leerzeichen),
    bis dann
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      vielen Dank. Es freut mich wenn dir mein Backbuch gefällt :)

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  12. Liebe Silke,
    das muss ein ganz fantastisches Buch sein, du hast es uns so toll vorgestellt! Danke! mhhhhh....und deine Backergebnisse sehen auch total lecker aus!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      vielen lieben Dank, ich freue mich wenn dir mein Backbuch gefällt :).

      liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  13. Liebe Silke, was für eine bezaubernde Buchvorstellung. Alleine schon Deine Brioches mit Maronen schauen soo lecker aus.. da läuft mir das Wasser im Mund zusammen.. mmmh!! Und weißt Du was das Beste ist? Ich habe sogar alle Zutaten zu Hause.. grins! Ganz liebe Grüße an Dich und Melanie, Nicole (die sich in das Foto mit den gespiegelten Hortensien direkt verliebt hat!! Hachz.. so hübsch!!)

    AntwortenLöschen
  14. Mhhh, das sieht aber lecker aus und das Buch klingt auch sehr verlockend.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Silke,
    jetzt ist es schon soooo spät, und eigentlich habe ich auch gar keinen Hunger...
    Aber wenn ich diese tollen Leckereien sehe, kommt die Lust auf dieses süße Naschwerk...
    ...das klingt soooooo gut!
    Danke für diese Vorstellung und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das Buch ist ganz gefährlich! Brioche mit Maronifülle? Das klingt fantastisch! Ich denke das werde ich demnächst nachbacken.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Silke,
    ja ich glaube auch wir haben den gleichen Buchgeschmack....
    Was für eine tolle Vorstellung......
    Das Buch gefällt mir super gut.....und das Rezept hört sich so lecker an......
    Und die Bilder traumhaft schön....
    Und da steht auch mein Traum, eine Kitchen Aid....
    Das Buch muss ich mir merken....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Silke
    Danke für den tollen Tipp und danke auch für das wunderbare Rezept. Tönt wirklich lecker!
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.
Ich schaffe es aber nicht, hier auf jeden Kommentar zu reagieren.
Fragen werden aber auf alle Fälle beantwortet und ich besuche Euch auch sehr gerne auf Euren Blogs ♥

Facebook

Pinterest

Instagram

Translate

Subscribe