Juni-Garten

17:20

Auch wenn das Wetter alles andere als gut ist, genieße ich unseren Garten.
Ich mag es, wenn nach einem Regenguss die Sonne wieder scheint und die Tropfen an den Blüten aussehen wie kleine Diamanten.


Deshalb habe ich für Euch einen kleinen Einblick in unseren Juni-Garten. Ich hoffe der Regen stört Euch nicht.



Trotz des Regens blüht alles üppig, den meisten Blüten macht der Regen auch nicht allzuviel aus.
 In unserem Garten blüht es lila, rosa und weiß.
Die Rosen stehen in voller Blüte 
und duften himmlisch ...
 
Wenn der Sommer sich verkündet,
Rosenknospe sich entzündet,
Wer mag solches Glück entbehren?
Johann Wolfgang von Goethe



Heute habe ich die regenfreie Zeit genutzt um eine kleine Kaffeepause im Garten einzulegen.
In der Sonne war es fast schon heiß nur leider ließ der nächste Regenschauer nicht lange auf sich warten.



Als ich so da saß und meinen Kaffee geschlürft habe war ein unglaubliches Gebrumme um mich herum. Die Bienen, Hummeln und co. nutzten auch die Gunst der Stunde  Minute um sich wieder satt zu essen ;)



Unser Pfingstrose mag das Wetter allerdings gar nicht, sie schaut ziemlich traurig drein. Eben erst so richtig aufgeblüht hängen die Köpfe schon regennass und schwer zu Boden.
Bevor alles hinüber ist, habe ich mir ein Sträußchen für innen geschnitten.


Dieser Farbtupfer steht jetzt auf unserem Esszimmertisch und zaubert ein Stück Sommer ins Haus.


So jetzt lege ich die Füße hoch und freue mich dass ich nicht gießen muss ♥

Liebe Grüße
Silke

Diesen Post schicke ich zu Jutta´s DND

You Might Also Like

30 Kommentare

  1. Liebe Silke,
    es könnte so schön sein, wenn die Sonne uns nur ein bisschen mehr verwöhnen würde! So wie sie sich heute blicken ließ, hab ich alles stehn und liegen lassen und sie einfach nur genossen!
    Du hast es so schön gemütlich bei dir, da kann man doch echt tief durchatmen und Energie gewinnen!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    herrliche Bilder zeigst du uns.....
    und nein der Regen stört überhaupt nicht......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. ...ganz wundervolle Bilder.
    Danke, für den Einblick.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  4. OHHHHH wir ham den gleichen GARTEN,,,gggg
    naaaa de gleichen FARBEN im GARTEN,,,
    is einfach soooo ROMANTISCH gelle

    HOB no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    dein Garten isst wunderschön. es blüht noch so viel und
    der Regen hat nicht gar zu viel angerichtet. Meine Pfingst-
    rosen haben es nicht überstanden.
    Einen gemütlichen Mittwochabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silke,
    du zeigst uns so schöne Bilder und die Libelle schööön. Ich hoffe, dass ich auch noch mal eine vor die Linse bekomme.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Silke,
    ♥liches Willkommen beim "DND".
    Ich freue mich sehr, dass du zu meinem Foto-Projekt gefunden hast.
    Du musst ja einen wunderschönen Garten haben, wenn du solche herrlichen Fotos schießen kannst.
    Da ist es mir nicht leicht gefallen, ein Foto zum verlinken herauszusuchen.
    Aber nun ist dein schöner Beitrag verlinkt und ich hoffe, dass viele Gäste bei dir vorbei schauen werden.
    Liebe Grüße und hoffentlich bis zum nächsten Mal
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Frau muss das Beste aus der derzeitigen Klimasituation machen. Dir scheint es gelungen zu sein.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Silke,
    wenn die Sonne sich zwischen den Schauern blicken lässt, dann zeigt sie uns wie schön die Welt ist, oder sein könnte ohne Regen, aber ich glaube, da müssen wir uns noch ein wenig gedulden? Einen Vorgeschmack davon, haben wir ja nun bekommen. Die Pfingstrosen sehen fantastisch aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Silke,
    deinen Pflanzen scheint der Regen wirklich zu gefallen, es blüht so schön bei dir :-))
    So herrlich schaut alles aus!
    Hier regnet es auch immer wieder, oder soll ich vielleicht doch lieber sagen es gießt! Na ja, es wird schon noch werden. Immerhin sind wir vom Hochwasser verschont geblieben.
    Hab es fein!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Silke,
    Im Juni gibt es viele schöne Pflanzen in dem Garten!!
    LG riitta

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Silke,
    schön hast du's in deinem Garten - genau meine Farben :)
    Die Regentropfen auf den Blüten gefallen mir auch, aber es sind grad ein bisschen arg viele. Gerade die Pfingstrosen leiden da sehr. Gut, dass du ein paar retten konntest :)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  13. Wie herrlich, liebe Silke!! Ich habe jedes Foto genossen.. hach.. virtuell stört mich der Regen kein bisschen ;)) Die Pfingstrosen sind einfach traumhaft schön!! Und in der gestreiften Vase sehen sie besonders bezaubernd aus! Heute morgen soll hier bei uns die Sonne scheine (tut sie auch ;)), allerdings muss ich Vormittags leider arbeiten und im Büro habe ich sogar das Fenster im Rücken.. seufz!! Na, macht nix ;)) es kommen bestimmt noch einige Sommersonnentage ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den Einblick in Deinen wunderschönen Garten!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Silke,
    wunderschön dein Juni-Garten, und nein der Regen stört nicht, gehört er doch im Moment einfach zum Alltag :-) Doch die Sonne kommt schon wieder! Du hast es genau richtig gemacht und dir ein Strauss in`s Haus geholt, man muss es sich einfach gut gehen lassen und das Nass draußen ignorieren!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Silke,
    dein Garten ist traumhaft schön und deine Pfingstrosen herrlich. Bei uns sind die Pfingstrosen leider schon wieder verblüht. Ich liebe sie wahnsinnig...die Blütenform und der Duft, sind einfach unvergleichbar.
    Ich hoffe, das Wetter wird bald besser und du kannst deinen Garten genießen...
    alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  17. Wundervolle Gartenbilder, liebe Silke ♥
    Die Pfingstrosen sind der Hammer !!! Ich habe nur die ganz einfachen ungefüllten, das muss sich unbedingt ändern ;-)
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  18. Hach ich schwelge in rosa Blüten, träume gerade vom Sommer und wünschte mir, ich könnte die Pfingstrosen riechen.....
    So schööööne Bilder.

    ganz liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  19. Das sind wirklich wieder richtig schöne Bilder :) Ich liebe Pfingstrosen, ich wünschte, wir hätten auch noch welche im Garten meiner Eltern, aber leider sind sie beim Umbauen kaputt gegangen :(
    Aber dafür bestaune ich deine umso mehr :)
    Ganz liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  20. Mir geht es genau so wie dir, die Sonnenfenster die es immer wieder gibt nutzen, weil man ja auch nicht giessen muss bleibt mehr Zeit.
    Schöne Aufnahmen zeigst du uns.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Silke, begeistert habe ich mir Deinen Blog auch einmal angeschaut. Tolle Fotos untermalt mit schönen Texten der alten Meister, welche noch Werke voller Romantik schrieben, habe ich geschaut und gelesen. Ich lasse herzliche Grüße zurück und wünsche Dir ein schönes Wochenende im voraus. Celine war zu Besuch und kommt bald wieder <3

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Silke,
    gesagt hab' ich Dir's vorhin ja schon - jetzt noch richtig Schwarz auf Weiß ;) :
    Dein Post ist eine einzige, stimmungsvolle Freude! Die Wassertröpfchen auf den Blüten und Blättern, die Sonne, die rote Libelle und die zwei kleinen Schwebfliegen (glaube ich zumindest...?). Einfach schöööööön!
    Viele liebe Grüßle von
    Regina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Silke,

    richtig so! Alle meckern immer über das Wetter. Man kann es ja eh nicht ändern.
    So hast du jetzt die schönen Pfingstrosen rein geholt, das hättest du bei Sonne sicher nicht getan! Wenn meine doch auch endlich mal blühen würden!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Silke, das sind wieder einmal herrliche Bilder. Schön langsam wäre es fein, wenn der Regen mal eine Pause einlegt. Den Pflanzen würde das bestimmt auch sehr gut tun. Es ist bestimmt im Moment das Beste, die Pfingstrosen abzuschneiden im Haus zu genießen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  25. Ganz schön lauschig, Dein Junigarten – die paar Regentropfen sind kleine glanzvolle i-Tüpfelchen (wenn es doch nur bei ein PAAR Regentropfen in Zukunft bliebe ...) Hoffnungsvoll Petra

    AntwortenLöschen
  26. Ganz zum Schluss sollst auch du liebe Silke nun hier ein paar Worte von mir sehen....
    Spät bin ich dran, es ging leider nicht mehr....
    Ich freue mich sehr, dass du meine Einladung zu Jutta angenommen hast und nun auch mit von der Partie bist, wie schön!!!
    Dein Post ist wieder so wunderbar gelungen, eben ganz *Silkeart*, die ich so mag!
    Ich sehe deine Bilder sehr gerne an und finde deinen Garten sehr, sehr schön.
    Ich freue mich ihn irgendwann einmal in natura sehen zu dürfen...
    Die Wassertropfen auf der Pfingstrose sehen richtig klasse aus, zu jedem Bild könnte ich was sagen, aber das lassen wir nun lieber...
    Ein schönes Wochenende,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Silke,
    diese Anrede ist für mich eine der leichtesten, denn meine wunderbare Tochter heißt genauso...Nomen est omen?!
    Aber jetzt zu Deinen Bildern - wunderschön sieht Dein Garten aus. Die Regentropfen sind bei Dir eher eine zusätzliche Zierde...bei mir ist so vieles verfault, verschimmelt, braun gewordene Pfingstrosen, zerfledderte ungefüllte Rosen und nicht aufgehende, gefüllt Rosenknospen, bei denen die Außenblätter sind bereits leicht angefault anfühlen und leider auch so ausschauen...Aber ich will nicht jammern, es nützt sowieso nichts - schauen wir hoffnungsvoll in die nächste Woche -vielleicht wird es ja dann besser. Ganz wichtig wäre das ja besonders für all diejenigen, deren Erwerb von den landwirtschaftlichen Erzeugnissen abhängt...also drücken wir für alle wirklich Geschädigten doppelt die Daumen!
    Alles Liebe und weiterhin ein so gutes Gartenhändchen
    Heidi

    AntwortenLöschen
  28. I came once more to admire your lovely garden and fantastic photos. We had our share of the rain also last week. Hope to see some sun tomorrow!

    I'm sorry - I can say only a few words in German - hope you understand... Thank you for your visit!
    LG, riitta

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Silke,
    Du hast ganz recht, Pfingstrosen in einem so schönen Krug sind auch drinnen eine Pracht.
    Der Regen hat hier endlich mal Ruhe gegeben, mal schauen, wie lange es trocken bleibt.
    Dein Garten ist aber trotz Regen ein schönes Fleckchen...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Schön ist es in deinem Garten! Und so lästig dieser viele Regen auch ist, er bringt den Garten zum bersten!
    Alles ist grün und sieht gesund aus - reden wir uns den Rewgen doch einfach mal ein bisschen schön ;-)

    Ich freue mich über jeden deinen Besuche, hab Dank dafür!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.
Ich schaffe es aber nicht, hier auf jeden Kommentar zu reagieren.
Fragen werden aber auf alle Fälle beantwortet und ich besuche Euch auch sehr gerne auf Euren Blogs ♥

Facebook

Pinterest

Instagram

Translate

Subscribe