Süßer Sonntag mit veganen Buchteln

10:08

Heute gibt es bei uns Buchteln. 
Und zwar vegane Buchteln. 


Mancherorts heißen die Buchteln auch Rohrnudeln oder Ofennudeln.
Egal, wie man dazu sagt, sie sind auf jeden Fall megalecker.


Ich versuche momentan die tierischen Lebensmittel etwas einzuschränken und hin und wieder auch ein rein veganes Rezept auszuprobieren.
Komplett vegan zu leben würde mir aber ganz schön schwer fallen, ich esse zu gerne Joghurt, Quark und Käse:)


Es gibt aber eine Menge Rezepte, die Tierfrei und ganz einfach zu zubereiten sind. Es muss auch nicht groß nach Austauschprodukten gesucht werden (Pflanzenmargarine und Pflanzenmilch gibt es inzwischen in jedem Supermarkt). So auch die Buchteln.



Vegane Buchteln 

Die Zutaten:
30 g frische Hefe
50 g Rohrohrzucker
150 ml lauwarmes Wasser
150 ml Hafersahne oder Sojasahne
400 g Dinkelmehl 
 1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Margarine zum einfetten der Auflaufform 
Pflaumenmus oder Aprikosenmarmelade zum füllen


So hab ich es gemacht:
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 
Die Hefe und 1 Teelöffel Rohrohrzucker in 50 ml lauwarmem Wasser auflößen.
Nun mit der Hafersahne, dem Mehl, dem restlichen Wasser und Rohrohrzucker, Vanillezucker und Salz gut vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. 
Diesen etwa 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Die Auflaufform mit Margarine ausfette.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Glas 12 Kreise ausstechen. 
Auf jeden Kreis etwas Marmelade geben. Die Teigkreise zu Kugeln formen, in die Form legen und nochmals ca.10 Minuten gehen lassen. 
Vor dem Backen mit flüssiger Margarine bepinseln und ca.25 Minuten backen.

 


Aus dem Ofen holen, mit Puderzucker bestäuben und unbedingt noch warm  aufessen!
Eine Vanillesauce  (gibt es auch vegan) dazu schmeckt traumhaft.



Könnt Ihr den herrlichen Duft der Buchtel riechen?
Bei uns duftet das ganze Haus unwahrscheinlich lecker.


Jetzt aber schnell, alles auf ein Tablett und raus in den Garten.
In der Sonne schmeckt alles nochmal so gut.

Habt einen gemütlichen Sonntag.
Liebe Grüße

Silke♥

You Might Also Like

34 Kommentare

  1. Wunderschöne "Buchtel" Bilder liebe Silke,....da möchte man am liebsten gleich bei dir Platz nehmen! Ich liebe Buchteln, und meine Oma konnte sie am besten! Inzwischen höre ich den Satz von meinen eigenen Enkeln, und darauf bin ich mächtig stolz!!
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag in der Sonne, (die sich heute leider in unserer Ecke nicht blicken lässt!)
    Allerbeste Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      meine Oma hat für mich auch die allerbesten Buchteln gebacken.
      Meine Kinder mögen sie auch sehr gerne und ich freue mich auch schon darauf, Sie irgendwann auch für meine Enkelkinder zuzbereiten☺.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
  2. Oh , die sehen superlecker aus, liebe Silke und so schön präsentiert !
    Auf Joghurt , Käse & Co könnte ich auch niemals verzichten.
    Wünsche Dir noch einen entspannten Sonntag.
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    ich schmelze dahin und ich würde zu gerne kosten von deiner Leckerei, sieht das lecker und einladend aus! Meine Augen haben meinem Mund verraten was sie sehen und die Füße wöllten zu dir gehen wenn sie könnten...
    So wunderbar einladend hast du alles präsentiert, Ton in Ton, mit den netten Blümchen auf der Seite, herzallerliebst...Schön, dass du auch an deinem Rezept Teil gibst!!!
    Das wird sicher ein wunderbarer Sonntag für Euch,
    die Sonne strahlt ja freudig von Himmel und Eurer Gesicht strahlt über die Leckerei,
    die gemeinsame Zeit, denke ich mir und den schönen sonnigen Garten!
    Ganz liebe sonnige Grüße schickt Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      ja wir hatten einen wiklich schönen Sonntag. Meine Kinder waren beide da und wir haben den Kaffee im Garten genossen.
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag Abend und einen guten Start in die neue Woche.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
  4. Mhhhh! Buchteln, der Traum meiner Kindheit ;) Wenn es die mit Vanillesoße gab, konnten sich meine Schwestern und ich kaum halten ^^
    Aber als vegane Variante ist es sicherlich auch mal ein Versuch wert, werde ich mir merken :)

    Ganz liebe Grüße
    ELsa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke!
    Deine Buchteln sehen super lecker aus und das Rezept hört sich klasse an! Danke dafür! Ich liebe Buchteln!!!
    Schönen Sonntag!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    ein tolles Rezept und das Ergebnis sieht so so lecker aus!
    Als ich noch in Baden Württemberg gewohnt habe, gab es Buchteln öfter mal :-))
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silke,
    Yummie wie lecker......
    die sehen aber zum anbeißen aus....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmh, die sehen super lecker aus! Und ich als große Tierfreundin liebe vegane Rezepte!
    Danke dafür!
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei: du bist meine heutige Inspiration!!!
    http://eclectichamilton.blogspot.de/2016/04/sunday-inspiration-no43.html

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      das ist ja lieb, ich komme gleich bei dir vorbei.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
    2. Liebe Ines,
      das ist ja lieb, ich komme gleich bei dir vorbei.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
  9. Mein Gott und ich seh das jetzt erst!!! ... da wär ich doch sofort mit von der Partie gewesen!!! Ist noch was übrig??? ... dann komm ich gleich noch mit dem Fahrrad vorbei ;-) Nur Margarine ist nicht so mein Ding - seit längerem nehm ich nur noch Kokosöl - das passt auch noch wunderbar zu Süßem ;-)
    Hab einen herrlichen Abend,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      es sind noch welche da :)
      Das mit dem KokosÖl ist eine gute Idee. Das verwende ich auch oft und gerne.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
    2. Liebe Doris,
      es sind noch welche da :)
      Das mit dem KokosÖl ist eine gute Idee. Das verwende ich auch oft und gerne.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
  10. Bei uns in der Mitte Deutschlands, sagt man auch Buchten dazu. Mein Sohnemann liebt sie, aber ich kenne das weniger. In der Schule bekommt er das öfters, aber mal selber machen wäre vielleicht nicht schlecht.
    Mit dem veganen Kochen geht es dir sicher ähnlich, wie mir mit dem Verzicht auf Plastik. Alles schafft man gar nicht, einzusparen. Ich liebe vegetarisches Essen sehr...bei vegan kann ich die Milchersatzprodukte nicht leiden....auch Margarine mag ich gar nicht. Dann lieber nur Gemüse ohne diese Dinge.....:-)
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns heißen sich auch Buchteln.
    Mag ich sehr gerne - hmmmm. Am Liebsten esse ich sie allerdings im Herbst, wenn es draussen früher dunkel wird und dann eine schöne Tasse Tee dazu....

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Silke, das Rezept klingt interessant. Bislang kenne ich nur die klassischen Buchteln. Schmecken vegane anders?

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ich finde du Buchteln schmecken wie immer. Ich denke dass das Wasser und die Hafersahne auch einfach durch Milch ersetzt werden kann.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
    2. Liebe Kathrin,
      ich finde du Buchteln schmecken wie immer. Ich denke dass das Wasser und die Hafersahne auch einfach durch Milch ersetzt werden kann.
      Liebe Grüße Silke

      Löschen
  13. Mhhmhm...liebe Silke, die Buchteln sehen himmlisch aus.
    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept.
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Silke,
    ohh wie lecker und danke für das Rezept.
    Ja draußen schmeckt wirklich alles nochmal so gut :-)
    Wir haben den gestrigen Tag auch draußen verbracht :-)
    Liebe Grüße,
    Petra.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Silke,
    ich nehme an, alle Buchteln sind weg, schnief. Sie schauen so lecker frisch und luftig aus, ein Genuss.
    Vegan habe ich noch nie gekocht, also nicht bewusst. Vegetarisch ja, aber wir lieben alle hier unsere Milchprodukte.
    Dir einen schönen Wochenstart, sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Silke,
    das schaut wirklich lecker aus. Das schaut ja lecker aus.
    mmhhhh Fuchteln habe ich schon ewig nicht mehr gegessen. Das gab es bei uns manchmal in der Schule mit Vanillesoße, allerdings dann nicht Vegan.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Silke,
    ich konnte den Duft beinahe riechen!!! Buchteln erinnern mich immer an meine Oma, sie hat immer viele Mehlspeisen zubreitet. Das ist für mich meine Kindheit... .
    Und die Fotos finde ich auch mal wieder einfach nur nuuuuuuur superschön!!!!!!
    Herzliche Grüßle von
    Regina

    AntwortenLöschen
  18. Ach jaaaa und noch etwas: Dein neuer HEATHER ist wunderschön!!! Gefällt mir sehr!

    Grüßle von
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch!!!Ist mir auch sofort aufgefallen, schön, dass du es erwähnst
      liebe Regina.-
      Grüßle von Monika*

      Löschen
  19. Liebe Silke,
    das darf ich jetzt fast nicht schreiben, ABER ich habe noch nie Buchteln gegessen und dabei läuft mir beim Anblick deiner Bilder richtig das Wasser im Munde zusammen! Da sollte ich mich doch mal wagen es aus zu probieren......danke dir für das feine Rezept!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Silke
    nicht nur wegen der herrlichen Buchteln werde ich wiederkommen.
    Ich freue mich,. dass ich auf deinen Blog aufmerksam wurde.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Silke,
    Buchteln habe ich auch schon mal gemacht. Allerdings mit Mohn und weil sonntags nur mit einem Bild.
    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2016/01/mohn-buchteln.htm

    Da war deine Tochter aber schön im Olgaviertel oberhalb unterwegs, manches erinnert mich auch an den Süden bzw. den Westen aber es weckt bei mir Erinnerungen hervor.
    Lieben Gruß EVa

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Liebes, ich war ja schon ewig nicht mehr hier. Ganz wunderschön dein neuer Header. Deine Buchteln werd ich am Wochenende mal nach backen, yummi.

    Lass dir ganz liebe Grüße hier.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Silke,
    oh, wie lecker sich das liest und vor allem ausschaut ♥
    Herrliche Bilder, danke für das feine Rezept!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.
Ich schaffe es aber nicht, hier auf jeden Kommentar zu reagieren.
Fragen werden aber auf alle Fälle beantwortet und ich besuche Euch auch sehr gerne auf Euren Blogs ♥

Facebook

Pinterest

Instagram

Translate

Subscribe